Beautyboxen Geschenkideen Lifestyle

Frühling in der Box: Gofeminin launcht #boxstories

Boxstories ist eine neue Lifestyle und Beauty Box des Onlinemagazins GoFeminin. Doch wo es mich bei anderen Boxen stört, dass immer wieder ein Thema ausgelobt wird, welches dann nur so „lari fari“ umgesetzt wird, ist hier der Storyaspekt richtungsweisend. Mir gefällt das Frühlingshafte Thema „Just Bloom“ der ersten Box hervorragend, und auch die Umsetzung finde ich sehr gelungen. Daher zeige ich Dir heute meine allererste #boxstories box:

Das Auge isst mit: Rundumflair bei Box-Stories

Der Augenschmaus fängt schon vor dem Auspacken an: ein bunter Aufkleber ziert das Paket und verströmt auch bei meiner Postbotin gleich gute Laune 🙂

Auf eine Box im eigentliche Sinne wird verzichtet, was ich persönlich gut finde, da sich die meisten leeren Boxen bei mir eh nur unnütz stapeln. Diesen Karton kann ich ohne schlechtes Gewissen einfach im Altpapier entsorgen, bei den Boxen habe ich immer Hemmungen 😉

Und innen?

Starke Frauen

Noch vor dem Öffnen des Seidenpapierchens, finden wir ein kleines Heft mit Infos zu den Produkten und Mini-Zeitschriften-Flair. Der Grundtenor gefällt mir sehr gut, denn es geht dem beiliegenden Heftchen – und in der Box – nicht (nur) um ein hübsches Äußeres, sondern auch um Empowerment und innere Werte! Das kommt bei vielen Boxen (und auch Frauenzeitschriften) meiner Meinung nach viel zu kurz. Leider wurde auch mein Lieblings(frauen)magazin (Allegra!), das sich ebenfalls aus dem üblichen Einerlei positiv abhob, schon wieder eingestellt. Der Markt für „Tiefergehendes“ ist anscheinend zu klein, die Oberflächlichkeit siegt zu oft…

In dem Beileger geht es jedenfalls nicht nur um die Boxeninhalte und Beautytipps sondern auch ganz viel um Wohlfühlen, Einklang mit dem eigenen Ich, und vieles mehr. Ich bin gespannt wie Box Stories in Zukunft in diesen Aspekten weiter macht. Das Thema „So Unique“ der Mai Box von Boxstories klingt schon einmal vielversprechend in dieser Hinsicht!

Unboxing der Just Bloom Box – April 2017

Doch genug Vorgeplänkel, ich möchte jetzt den eigentlichen Inhalt der Just Bloom Box vorstellen:

Unter dem Seidenpapier-Mäntelchen verbergen sich diese Boxstories – Schätze:

  • Stäbchen mit Kussmündern zum Fotos machen (oder Cupcakes verzieren 😉 ) von Pink Kisses
  • rosa Postkarten mit tollen blumigen Texten
  • süßer Becher für Coffee oder Tea to Go
  • Teemischung Pure Beauty von Teatox (weißer Tee, Brennessel und Mango)
  • praktischer Klappspiegel, den man gut in der Handtasche gebrauchen kann – „ein Lächeln ist das Schönste, was du tragen kannst!“ – ganz im Sinne der Boxen
  • Geranien Shampoo und Glanzelexir der Botanicals Serie von L’Oreal
  • ein Duft Sachet von Bridgewater Candles in der Duftrichtung Spring Dress
  • eine geblümte Flaschenhusse mit der eine leere Flasche als Vase verkleidet werden kann

Wow, die Boxstories sind ganz schön vollgepackt. Mein Highlight ist das Shampoo und die Glanzsprühkur von L’Oreal, denn die Botanicals Serie kenne ich noch nicht, aber die Verpackung spricht mich ungemein an. Ich lese bei L’Oreal nach:

Erzeuger, Landwirte, Botaniker und Chemiker bringen gemeinsam ihre Expertise ein, um eine luxuriöse und gleichzeitig natürliche Haarpflege mit botanischen Inhaltsstoffen herzustellen. Entdecken Sie die vier Botanicals Fresh Care Produktlinien für verschiedene Haartypen. Unsere Rezepturen sind silikon-, paraben- und farbstoffrei.

Und zur Geranien Serie schreibt L’Oreal:

Das wertvolle Öl der bunten Geranien-Knospen in unseren Rezepturen pflegen stumpfe, gefärbte Haare und machen sie glänzend und weich.

Geranien sind zwar nicht meine Lieblingsblumen, aber ich freue mich über den Bezug zum Boxenthema 🙂 und den blumigen Duft. Da ich die Box schon ein paar Tage habe, kann ich schon sagen: Meine Haare mögen die Serie auf jeden Fall sehr, vor allem das Glanzelixir. Mein Mann, der gar keine gefärbten Haare hat, mag vor allem das Shampoo, da es seinen Haaren erstaunlich gut Volumen schenkt. Ich freue mich, dass ich durch die Box wieder etwas Neues kennenlernen konnte, auf das ich vorher schon ganz gespannt war!

Außerdem fällt mir schon beim Auspacken der Box der frühlingshafte Duft auf. Der kommt von dem tollen Duftsachet. So etwas lege ich mir gerne in den Kleiderschrank, denn ich liebe gut duftende Wäsche, verzichte aber meist auf Weichspüler – der Umwelt zu Liebe.

Was mir weniger gut gefällt ist die Flaschenhusse. Sie ist einfach zu klein und passt über keine der Flaschen, die ich zu Hause habe. Schade, das Konzept gefällt mir eigentlich sehr gut. Aber eine Anregung ist es immerhin, vielleicht nähe ich mir demnächst eine Flaschenhusse selbst, wenn mir einmal langweilig ist 😉

Boxstories bestellen

Unter dem Hashtag #boxstories kannst Du auf instagram, twitter & co. mehr Unboxings & Meinungen finden und hier kannst Du Dir Deine eigene Just Bloom Box sichern:

1-Monats-Abo für 21 Euro pro Monat – monatliche Zahlung mit automatischer Verlängerung um jeweils einen Monat

3-Monats-Abo für 18,50 Euro pro Box – einmalige Zahlung für 3 Monate mit automatischer Verlängerung um jeweils 3 Monate = Gesamtpreis: 55,50 Euro

12-Monats-Abo für 19 Euro pro Box – einmalige Zahlung für 12 Monate, keine automatische Verlängerung = Gesamtpreis: 228 Euro

 

Wenn dieser Artikel hilfreich für Dich war, würde ich mich freuen, wenn Du bei Deiner Bestellung meine Mailadresse melanie.hansli „ät“ gmx.de angibst!

Herzliche Grüße
Melanie

Comments (4)

Write a comment