Beautyboxen

Glossybox August 2016 #InsideEdition

Diesmal bin ich tatsächlich unter den Ersten, die die Glossybox August 2016 auspacken dürfen. Das möchte ich natürlich nutzen und eDir schnellstmöglich die brandaktuelle #InsideEdition der Glossybox zeigen. Viel Spaß beim Unboxing:

Glossybox August 2016 Geburtstagsedition fünfter Geburtstag benefit
Happy 5th Birthday liebe Glossbox! Und was krieg ich zu Deinem Geburtstag? 🙂

Happy 5th Birthday

Anlässlich des fünften Geburtstags gibt es die Glossybox August 2016 mit den Lieblingen der Redaktion bestückt – ich bin sehr gespannt, was das nun im Detail bedeutet.

Benefit | Gimme Brow | Fb. 03 | Probiergröße 1g | Preis Originalprodukt 26,50 € / 3 g

Durch die Sneak Peak war bereits bekannt, dass das Benefit Browgel „Gimme Brow“ in der Geburtstagsbox sein würde.

Glossybox August 2016 Geburtstagsedition fünfter Geburtstag benefit-009

Glossybox schreibt zu dem Kultprodukt:

Ab sofort haben deine Augenbrauen Kultstatus! Das Gel tönt deine Brauen mit feinen Mikropartikeln, die noch mehr Fülle kreieren. Dank der praktischen, zugespitzten Bürste kannst du die Farbe leicht verteilen und deine Härchen präzise in Form bringen und definieren.

Ich kenne & liebe das Produkt bereits, es ist nicht nur ein Favorit der Redaktion sondern auch meiner. Nur leider ist wieder einmal nicht die passende Farbe für mich enthalten. Die Nummer 3 ist zu dunkel. Und wieder sage ich: liebes Glossybox-Team, achtet doch EIN MAL auf das ausgefüllte Beautyprofil…

 

Quickcap | Flasche & 1 Kapsel Beauty „Peach Tea Flavoured“ | Probiergröße (1 Portion) | Flasche plus 4 Kapseln derzeit 8,79 Euro (Angebot)

Quickcap ist ein System für Nahrungsergänzung auf flüssiger Basis. Man schraubt täglich ein Cap auf die mit Wasser gefüllte Flasche und durch Drücken des grünen „Schnüppels“ wird ein Pulver aus der Kapsel ins Wasser befördert. Für mich ist das ganze eine ziemlich umständliche und nicht grade umweltfreundliche Art,  Nahrungsergänzungsmittel zu sich zu nehmen. denn der ganze Cap ist hinterher Müll.

Die Flasche werde ich behalten, sie ist aus Tritan, das heißt: frei von Weichmachern, dafür spülmaschinenfest. Somit ist sie perfekt für unterwegs. Das beigefügte Cap der Geschmacksrichtung „Peach Tea“ habe ich ausprobiert – für mich süß und genau wie Eistee, also per see nicht schlecht. Das System hat allerdings nur mit etwas rumfingern funktioniert und ist nicht wirklich ausgeklügelt. Ich sehe keinen Vorteil zu einer Brausetablette oder Pulver zum Auflösen. Ein Nachkaufprodukt wird es für mich also definitiv nicht.

Glossybox August 2016 Geburtstagsedition fünfter Geburtstag benefit-006
Quickcap Beauty: Nahrungsergänzung im Zeichen der Schönheit.

Inhaltsstoffe (Quickcap Beauty): Kollagenhydrolysat (58%), Maltodextrin, Säuerungsmittel Citronensäure, Vitamin-C-angereicherter Camu-Camu-Frucht-Extrakt (6,8%), Aroma, Zinkgluconat, Hyaluronsäure-haltiger Extrakt aus Huhn (0,9%), Karottenkonzentrat, Süßungsmittel Acesulfam K, Saflorkonzentrat, Trennmittel Siliciumdioxid, L-Ascorbinsäure, Süßungsmittel Sucralose, Natriumselenat, D-Biotin

Vitamine/Inhaltsstoffe pro Kapsel:

300 mg Camu-Camu-Extrakt (davon 50 mg Vitamin C)
50 μg Biotin
5 mg Zink
30 μg Selen
2,5 g Kollagenhydrolysat
24mg Hyaluronsäure

Mystery Product | Neues Shampoo Procter & Gamble | Probiergröße 75ml

Ich bin kein Fan davon „Versuchskaninchen“ für Glossybox zu spielen. Ich kann mich noch erinnern, als vor vielen Jahren einmal ein Clerasilpeeling in ähnlicher Form „vermarktet“ wurde. Das ist für mich weniger spannend als vielmehr „Effekthascherei“.

Glossybox August 2016 Geburtstagsedition fünfter Geburtstag benefit-005
Mysteriös? Procter & Gamble bringen ein neues Shampoo ab Herbst heraus. Vorab kann man es testen – aber bekommt man auch die Auflösung hinterher? Vermutlich nur, wenn man sich aktiv darum bemüht.

Ein Blick auf die Inhaltsstoffe (mit viel Silikon & Parfum):

Glossybox August 2016 Geburtstagsedition fünfter Geburtstag benefit-003

Ein Flopprodukt für mich.

 

Catrice | Matt Lip Artist 6 hr | Fb. 030 Barberry Hopping | Originalprodukt | 4,99 Euro / 3 g

Glossybox August 2016 Geburtstagsedition fünfter Geburtstag benefit-008
Neu in der Catrice Theke 2016: Catrice Matt Lip Artist – 6 Stunden Halt?!

Ein neues Produkt von Catrice Cosmetics: der Matt Lip Artist, der bis zu 6 Stunden auf den Lippen halten soll. Die Farbe 030 Barberry Hopping gefällt mir sehr gut, ein dunkler, beeriger Ton, der sich Abends oder im Herbst als Statement-Lippenfarbe sehr gut machen könnte. Der Auftrag ist cremig und der Lip Artist fühlt sich nicht austrocknend an, das cremige Gefühl bleibt.

Super! Ich mag es, neue Produkte auszuprobieren und auch in der Drogerie stöbere ich gerne danach. Für mich ist das Produkt definitiv ein Highlight der Glossybox August 2016. Nach einigen Stunden kann ich leider noch nicht so viel zu diesem Lippenprodukt sagen, aber der erste Eindruck ist: I LIKE!

 

aldoVANDINI | Flow Body Fluid| Wakame & Pink Grapefruit | Originalprodukt| 4,99 Euro / 200 ml

Die Bodylotion duftet lecker und außergewöhnlich – ich persönlich mag es sehr, neue und ungewöhnliche Düfte auszuprobieren, abseits von Vanille und Erdbeere. Wakame ist anscheinend eine Algenart, jetzt wird auch der Aufdruck auf der Tube etwas klarer 😉

 

Catherine | Classic Lac| Fb. 236 Maple | Originalprodukt | 12,95 Euro / 11 ml

Glossybox August 2016 Geburtstagsedition fünfter Geburtstag benefit-010

Ein Nagellack von Catherine in „glossyrosa“ – der Farbton ist wirklich gut getroffen, ich bin begeistert. In zwei Schichten ist der Lack hervorragend deckend, bei Zeitknappheit kommt man aber (so wie ich hier) mit einer Schicht davon.

Glossybox August 2016 Geburtstagsedition fünfter Geburtstag benefit-011
Catherine Nagellack in Glossyrosa – eine Schicht aufgetragen – ohne Topcoat.

Von Catherine hatte ich schon einmal einen Nagellack in der Glossybox. Das ist einige Zeit her und damals war es ein ganz und gar unerfreuliches Erlebnis: der Lack war kreisch-pink und offenkundig nicht mehr zu gebrauchen – es setzten sich bereits einzelne Inhaltsstoffe voneinander ab. Jetzt bekommt Catherine eine zweite Chance bei mir, und schlägt sich erst mal ganz gut 🙂

Ich bin gespannt auf die Haltbarkeit und wie sich der Lack langfristig auf meinen Nägeln hält.

Mein Fazit zur Glossybox August 2016 #insideEdition

Die Glossybox August 2016  beinhaltet eine ganz gute Mischung: Nagellack, Lippenstift, Bodylotion, Shampoo, Nahrungsergänzung und ein Augenbrauenprodukt. Wirklich abwechslungsreich gestaltet, da kann man nicht meckern. Doch Du ahnst es schon, es kommt noch ein „Aber“…

Meine Lieblingsprodukte aus der #insideEdition sind der Nagellack und der Lippenstift. Auch die Bodylotion mag ich vom Duft her sehr und die Trinkflasche werde ich (ohne die Kapseln) gerne für unterwegs nutzen. Das Shampoo ist ein absoluter Flop, den ich jedoch verschmerzen kann. Beim tollen Benefit Augenbrauenprodukt ärgere ich mich am meisten, da wieder und wieder das Profil ignoriert wird. Einfach schade, dass man auch nach 5 Jahren nichts dazu gelernt hat im Glossybox-Team.

In diesem Sinne: herzlichen Glückwunsch, liebes Glossybox-Team. Ihr habt 5 Jahre lang erfolgreich Beautyprofile ignoriert! 😉 Auf die nächsten 5 Jahre Glossybox, ich traue euch zu, dass ihr das noch auf die Reihe bekommt – ich glaube fest an euch 😉

Hier** gehts zu Deinem eigenen Glossybox Abo – ab 12,5 Euro/Monat und hier kannst Du Dir noch mal die Box aus Juli 2016 anschauen.

 

**Mein Empfehlungslink. Wenn Dir dieser Blog weiter geholfen hat, freue ich mich, wenn Du mich unterstützen möchtest und über meinen Link bestellst. Dich kostet das nichts und ich bekomme ein paar Glossydots. Herzlichen Dank dafür!

Merken

Comments (4)

  • Huhu, ich finde Deine Box ganz schön; diese Zusammenstellung hat mir persönlich bisher am besten gefallen.
    Dieses Mystery-Shampoo ist mir suspekt; ich mag das nicht, Dinge zu testen, die so „auf geheimnisvoll“ machen, auch die – natürlich – neutrale Verpackung stößt mich daher ab. Nagellack und Lipstick sehen gut aus, dass das Benefit nicht die richtige Farbe hat, ist natürlich ärgerlich.
    Ach, ich denke, dieses Beauty-Profil dient eh nur Marketing-Zwecken und wird nicht bei Bepacken der Boxen berücksichtigt.
    Ich bin jetzt seit zwei Jahren bei den Boxen dabei und lese das mit dem Beauty-Profil immer wieder; das ist – nach meiner Meinung – Quatsch, da wird nicht drauf geachtet, denke ich.
    Zur Zeit mache ich eh erst mal Pause bei Glossybox, denn ich bin noch gut versorgt mit Produkten 😀
    Schönes Wochenende für Dich, liebe Grüße 🙂

    Antworten
    • Huhu 🙂
      wahrscheinlich hast Du mit den „Marketingzwecken“ recht. Ich bin halt Optimist und könnte mir viel bessere Boxenzusammenstellungen ausmalen, in denen Tauschen und Verschenken von Boxenprodukten minimiert werden könnte… Und da Glossybox eigentlich auf dem Blog mit liest, warum nicht immer mal wieder erwähnen, dass das Irreführung ist und man durch das Beautyprofil eine individuelle Boxenzusammenstellung suggeriert bekommt 🙂
      Ich gebe die Hoffnung nicht auf… eines Tages… vielleicht… meine Traumglossybox zu erhalten 😉

      Dir auch ein wunderbares Wochenende 🙂
      Liebe Grüße
      Melanie

      Antworten
  • Liebe Melanie, danke für dein schönes Unboxing. Wir freuen uns sehr, dass dir die GLOSSYinside Edition so gut gefallen hat. Das mit dem Beauty-Profil tut mir Leid, da dies anscheinend ja schon öfter vorgekommen ist. Auf die Gefahr hin, dass du mich für völlig doof hälst: Ist dein Profil denn auf dem aktuellen Stand? Alles Liebe, Lisa von GLOSSYBOX

    Antworten
  • […] hatte ich das Quickcap System schon einmal in einer anderen Geschmacksrichtung in der Glossybox. Hier kannst Du Details zu dem System nachlesen und warum ich davon nichts […]

    Antworten

Write a comment