Allgemein Food Lifestyle

Kochen wie Jamie mit der Hellofresh Box

Ich wollte diese Box nicht gut finden. Man kann doch einfach selbst einkaufen gehen. Man kann sich die Rezepte selbst aussuchen und auch die Zutaten, das ist doch alles kein Problem. So viel Aufwand ist es doch nicht. Aber: es ist soooooooooooooo bequem. Und soooooooooooooooooo lecker. Ich finde die Hellofresh Box so genial, dass ich sie Dir heute unbedingt auf meinem Beauty(!) Blog vorstellen muss – auch wenn solche Beiträge eher die Ausnahme bei mir bleiben werden.

Das Prinzip

Die Hellofreshbox ist ein Abonnement-Box mit Lebensmitteln. Anders als in der Brandnooz Box oder der Degusta Box erhälst Du hier allerdings die Zutaten zum Selberkochen und keine Fertiggerichte. Damit das alles auch Hand und Fuß hat, gibt es je nach Box drei oder fünf Rezepte und alle dazugehörigen Zutaten zum Kochen.

Hellofresh Box Kochbox Essensbox Lieferservice Rezepte-003
Hello Fresh – so sieht unsere erste Lieferung der Kochbox aus, ein ganz schön großes Paket. Nicht dass Du dich wunderst: wir haben die Box schon eine ganze Weile, demzufolge ist auch das Bild schon etwas älter ;-).

 

Bestellung

Online kann man in sein Kundenkonto einsehen und jede Woche einzeln festlegen, ob man die Box erhalten möchte oder ob man in dieser Woche sein Abo pausieren möchte. Das kannst Du unter „Meine Lieferungen“ bereits einige Wochen im Voraus festlegen. So gerät man nicht in die Gefahr, die Box zu erhalten obwohl man grade in Urlaub ist.

Der zweite Vorteil ist, dass man sich die Rezepte zum Teil aussuchen kann. Man klicke unter dem Menüpunkt „Meine Gerichte“ einfach auf die passende Woche und kann dann 2 Wochen im Voraus Gerichte auswählen. Wie phantastisch ist das denn? Ich hatte ehrlich gesagt etwas Angst, dass wir doch häufiger Rezepte bekommen mit Rosenkohl oder anderen Zutaten, die wir gar nicht mögen! Aber durch die Option, ein Rezept auszutauschen, konnten wir die Box immer zu unserer Zufriedenheit füllen.

 

Lieferung

Die Lieferung erfolgt an einem Wunschtag, aber die Samstagslieferung kostet extra. Für uns ist das nicht weiter tragisch, da wir flexibel von zu Hause arbeiten können und auch unter der Woche die Lebensmittel in Empfang nehmen können. Daher lassen wir uns die Boxen freitags liefern, so können wir am Wochenende direkt lecker kochen ohne den Samstag mit langen Einkaufstouren zu verplempern.

Hellofresh Box Kochbox Essensbox Lieferservice Rezepte-004
Hello Fresh – so war unsere erste Lieferung der Kochbox verpackt.

Der Inhalt der Box

Es wird jedes einzelne Lebensmittel mitgeliefert, das benötigt wird. Und zwar in genau der Menge, in der es benötigt wird. Zum Beispiel: eine Zitrone, eine Zwiebel, 50g Linsen, 200ml Kokosmilch, etc. Eine Vorratshaltung ist also absolut nicht mehr notwendig. Die einzigen Ausnahmen bilden wirkliche „Basics“ wie Salz, Pfeffer, Gemüsebrühe, Olivenöl. Alle weiteren Gewürze werden mitgeliefert – egal ob Thymian, Rosmarin, Currymischung oder Sojasauce.

Hellofresh Box Kochbox Essensbox Lieferservice Rezepte-014

 

Auch die „kleinen Dinge“ wie zum Beispiel ein Lorbeerblatt, 10g Steinpilze, 25g Mandeln, etc. werden genau apgepackt geliefert – in kleinen separaten Tütchen. Das ist natürlich nicht die umweltfreundlichste Variante, wenn man sich die Verpackungsmengen hinterher einmal anschaut. Andererseits gerät man so nicht in die Verlegenheit, 200g Sesam zu kaufen und diese dann nie aufzubrauchen (weil man das Rezept dann doch nur einmal kocht). Oftmals wandern solche Lebensmittelreste dann doch mit Verzögerung in den Müll, weil sie im Regal immer weiter nach hinten wandern.

Hellofresh Box Kochbox Essensbox Lieferservice Rezepte-008

Die Lebensmittel waren jedes Mal von guter Qualität – sowohl die frischen als auch die eingepackten. Einmal hatten wir leider etwas unreife Tomaten, das war etwas schade. Aber abgesehen von diesem kleineren Malheur, war immer alles Spitze.

Hellofresh Box Kochbox Essensbox Lieferservice Rezepte-010
In Der Hellofreshbox werden die Lebensmittel gramm-genau abgepackt – und es steht natürlich auch dabei, wann das geschah und wo Obst & Gemüse herkommen.

 

Die Rezepte

In jeder Box sind 3 oder 5 Rezeptkarten dabei – je nachdem für welche Box man sich entscheidet. Da ich unter der Woche meist nur für mich koche und mein Mann in der Kantine ist, sind es bei uns drei Stück:

Hellofresh Box Kochbox Essensbox Lieferservice Rezepte-013
Hellofresh Box – die Rezepte auf wunderbaren Rezeptkarten.

Die Karten sind aus stabiler Pappe und ansprechend gestaltet. Und das Wichtigste: Bisher haben uns alle Rezepte, die wir als Nicht-Profi-Köche nachgekocht haben, sehr gut geschmeckt. Einige Rezepte waren herausragend, diese werden wir auf jeden Fall wieder kochen. Andere Rezepte waren „nur“ lecker, aber nicht direkt umwerfend. Aber es gab noch kein Rezept, das uns nicht geschmeckt hat oder langweilig war.

Die Beschreibung in den Rezepten war leider nicht immer 100% stimmig. Aber es handelt sich nur um Kleinigkeiten. Vor allem Kochanfängern empfehlen wir, das gesamte Rezept vor Kochbeginn einmal komplett durchzulesen. Dennoch ist dies die Stelle, wo wir am ehesten Verbesserungspotential für die Box sehen!

Von der Abwechslung her hat uns die Hellofresh Box in der vegetarischen Variante sehr gut gefallen: Nudeln in allen Variationen, Quinoa, Couscous, Linsen, Reis, usw.:

Hellofresh Box Kochbox Essensbox Lieferservice Rezepte-001

Hellofresh Box Kochbox Essensbox Lieferservice Rezepte-015     Hellofresh Box Kochbox Essensbox Lieferservice Rezepte-007

Fazit

+ bequem/kein Einkaufsstress

+ zeitsparend (man spart den Einkauf und das Rezepteaussuchen)

+ ausgewogene Ernährung

+ abwechslungsreiche, neue Rezepte abseits des „Mainstream“ – man probiert viele Sachen, die man vielleicht noch nicht kennt und die den Horizont erweitern

+ leckere, moderne Küche – auch die Rezepte, die nicht von Jamie Oliver direkt kommen, sind trotzdem in seinem Stil gehalten

+ mehr als ausreichende Portionsgrößen – wir sind bis jetzt immer ausreichend satt geworden und haben auch meistens mindestens einmal in der Boxen-Woche Reste für den nächsten Tag

+ nie mehr „zu viel“ einkaufen –> alles wird aufgebraucht

+ keine Vorratshaltung notwendig –> viel Platz in der Küche/Vorratsraum

– relativ viel Verpackungsmüll

– vergleichsweise kostenintensiv

– keine Möglichkeit „Lieblingsrezepte“ für eine bestimmte Woche zu bestellen (nächste Woche möchte ich unbedingt den lauwarmen Kartoffelsalat – das geht dann nur ohne Hellofresh)

– keine Flexibilität (z.B. einmal eine Woche lang die Box für 4 Personen bestellen, weil Gäste kommen, ist nicht ohne Weiteres möglich – man müsste ein extra Abo dafür abschließen!)

Für uns überwiegen klar die Vorteile. Und daher gibt es von mir ein großes Lächeln für die Box 😉

Hellofresh Box Kochbox Essensbox Lieferservice Rezepte-009

Wer möchte kann unter www.hellofresh.de mit meinem Empfehlungscode

LKN4YX

die ersten beiden Boxen um jeweils 15 Euro vergünstigt erhalten.

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Write a comment