Body & Hair Geschenkideen Skincare

Lush Sale Haul

2001 war ich in Italien in Urlaub und habe einen faszinierenden Laden entdeckt. Es gab handgemachte Badekugeln, Seifen und allerlei andere schöne Dinge, die alle fantastisch dufteten. Alles war wunderschön angerichtet und sah zum Anbeißen aus. Lush – den Namen des Shops musste ich mir unbedingt merken. Damals nahm ich festes Haarshampoo, Seife und eine Badekugel mit. 16 Jahre später zeige ich Dir meinen allerersten Haul von einem Lush Sale – denn Ausverkauf gibt es bei Lush nur einmal im Jahr, und zwar nach Weihnachten.

Bisher hatte ich nach Weihnachten immer eher das Gefühl, zu viel von allem zu besitzen. Doch in diesem Jahr fielen die Weihnachtsgeschenke aufgrund einer familiären Vereinbarung weniger reichlich aus – wenn Du möchtest kannst Du hier nachlesen, was es alles Schönes gab. Also konnte ich in diesem Jahr dann ohne schlechtes Gewissen bei Lush zuschlagen und habe ein paar Kleinigkeiten bestellt:

Zum Organisatorischen muss ich sagen, dass es sehr lange gedauert hat, bis meine Bestellung versandt wurde. Ich habe bereits im letzten Jahr bestellt und musste dann über 2 Wochen auf die Sachen warten! Gut verpackt kam schlussendlich alles in dieser Woche an. Und als keine Entschädigung gab es einen kleinen orangen Beutel mit Probiergrößen drin.

Diese Minigrößen zum Ausprobieren haben mich sehr erfreut:

  • Popcorn Lipscrub (Lippenpeeling auf Salzbasis)
  • Ro’s Argan Body Conditioner
  • Bubblegum Lipscrub (Lippenpeeling auf Zuckerbasis)

Aber kommen wir nun zu meiner eigentlichen Bestellung:

So schön bunt! Das Auge isst eben mit 😉

Yog Log Waschroulade

Die Duschroulade habe ich noch nicht ausprobiert, aber ich fand den Namen alleine so lustig: eine Roulade zum Duschen?! 😀 Sie soll nach Karamell duften, darauf freue ich mich schon!

Sexy Peel Hand- und Körperseife

Mein Mann liebt zitronige Düfte – daher habe ich ihm diese Seife mitbestellt. Von Peeling merkt man allerdings nichts, aber lecker riechen tut sie. Sehr fruchtig und frisch, ein kleiner Stimmungsaufheller für den Winter.

 

Salt & Peppermint Barg

Der Salt & Peppermint Bark ist schon deutlich eher ein Peeling. Ich freue mich, dass es an der Peelingfront etwas Abwechslung gibt, denn normalerweise habe ich keine festen Peelings. Der Duft nach Eukalyptus ist nicht zu stark, aber es hinterlässt ein frisches Gefühl auf der Haut.

 

Snow Fairy Body Conditioner

Uiuiui, hieran scheiden sich die Geister. Snow Fairy gehört zu den beliebtesten Lush Düften. Jedes Jahr zu Weihnachten wird der Duft neu aufgelegt und ist limitiert erhältlich. Und viele schwören darauf, während andere den Duft abgrundtief hassen. Also musste ich doch auch mal mein Näschen rein stecken.

Vor ein paar Jahren hatte ich schon einmal ein Snow Fairy Duschgel, das mich allerdings weder zu Hass noch zu Liebesschwüren hingerissen hätte. Ich fand es so „lala“. Doch der Bodyconditioner riecht um einiges intensiver und hinterlässt auch einen deutlichen Duft auf meiner Haut. Nach Zuckerwatte. Pappsüß. Nein, bei aller Liebe zu süßen Düften (Prada Candy, Flowerbomb & Co. stehen in meinem Duftregal) – das ist jetzt doch zu viel für mich.

 

Ice Ice Baby

Zum ersten Mal habe ich ein Lush Geschenk zum Selbstbehalten gekauft:

So schön verpackt, möchte man es ja auch gar nicht wieder hergeben! Und der Name hat den Rest gegeben. Ice Ice Baby! Ich liebe den Song aus einem mir nicht ganz erfindlichen Grund 😀

Draußen steht schon drauf, was einen drinnen erwartet! Trotzdem ganz fix aufgerissen:

Und voila: Snowman Duschjelly und die Igloo Seife. Die Seife ist wirklich äußerst gelb, richtig quietschig, das macht Freude beim Händewaschen. Die halbrunde Form ist lustig, erinnert mich allerdings nicht wirklich an ein Igloo. Sie riecht lecker, fruchtig, aber nicht sehr intensiv.

Das Duschjelly habe ich zunächst gar nicht verstanden. Ich hatte es mir viel flüssiger vorgestellt, doch eher duschgelartiger. Aber es ist wirklich fest – in Schneemannform. Der Schneemann ist eingerollt, damit er in das Döschen passt. Zunächst habe ich verzweifelt versucht, ein Stück vom Schneemann abzumachen, zum Duschen. Aber nein, so ist das nicht gedacht. Peinlich, peinlich… Man reibt den kompletten glibberigen Schneemann über den Körper.  Schon wenn ich das nur schreibe, muss ich schon wieder lachen. Es fühlt sich einfach lustig, ungewohnt, seltsam und ein bisschen falsch an. Aber es macht mir höllischen Spaß. Für Kinder (und Kindsköpfe) sicherlich ein tolles Geschenk.

Das Duschjelly ist sicher nicht jedermanns Sache, aber für mich auf jeden Fall das Highlight der Bestellung gewesen, so viel Spaß hatte ich schon lange nicht mehr unter der Dusche.
Der Flop dieser Lush Bestellung war für mich der Snow Fairy Bodyconditoner. Der Geruch ist für mich einfach zu stark und zu süß – aber viele schwören darauf, so musste ich ihn endlich einmal selbst ausprobieren.

Hast Du auch beim Lush Weihnachts-Sale zugeschlagen? Oder kanntest Du Lush vielleicht noch gar nicht und bist jetzt inspiriert? Ich freu mich über Deinen Kommentar!

Write a comment